Schokogugelhupf mit Roter Bete

Zutaten

• 200 g gegarte Rote Bete (vakuukverpackt, Gemüseabteilung)
• 125 ml Rapsöl
• 4 Eier
• 150 g Zucker
• 1 Päckchen Vanillezucker
• 200 g Mehl
• 2 TL Backpulver
• 50 g Backkakao
• 50 g Schokolade
• etwas Rotwein
• Puderzucker

Zubereitung

Die Rote Bete in kleine Stücke schneiden und zusammen mit dem Öl fein pürieren. Backofen auf 175° C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.Die Eier zusammen mit dem Zucker mit einem Handmixer 2-3 Minuten cremig aufschlagen. Rote Bete-Püree unterrühren.
Mehl mit Backpulver und Kakao mische und nach und nach zugeben. Den Teig glatt rühren und in eine gefettete Gugelhupfform füllen. Auf der mittleren Schiene im Ofen ca. 45-50 Minuten backen lassen (Stäbchenprobe). Vor dem Stürzen 20 Minuten in der Form auskühlen lassen. Puderzucker mit etwas Rotwein zu einem Guss verrühren. Den Gugelhupf mit geschmolzener Schokolade und Guss verzieren.

esspirationen-rezepte-Schokogugelhupf-mit-Roter-Bete001

Nährwerte pro Portion

200kcal

kcal
Kalorien

13g

g
Fett

15g

g
Kohlenhydrate

6g

g
Eiweiß

Tipp

Die Rote Bete macht diesen Gugelhupf super saftig und liefert uns den gesundheitsfördernden Farbstoff Betanin. Rapsöl statt Butter versorgt den Körper mit wertvollen ungesättigten Fettsäuren…so kann man diesen Gugelhupf ganz ohne schlechtes Gewissen genießen!

Ähnliche Rezepte

Erbsen-Hummus

Blitzrezepte / Frühstücksideen / Glutunfreie Rezepte / laktosefreie Rezepte / Leichte Rezepte für jeden Tag / Vegetarische und vegane Rezepte

Brokkoli-Hirse-Salat mit Walnüssen und Cranberries

Rhabarber-Joghurt-Küchlein

© 2018 - esspirationen