Kräutergnocchi

Zutaten

  • Kartoffeln – 800 g mehlig kochend
  • gemischte Kräuter – 1 großer Bund
  • Mehl – 100 g
  • Hartweizengrieß – 100 g
  • Ei von glücklichen Hühnern – 1
  • Salz, Pfeffer, Muskat –
  • Butter – 1-2 EL

Zubereitung

Die Kartoffeln ca. 20 Minuten in der Schale kochen, dann pellen und noch heiß zerstampfen oder durch eine Kartoffelpresse drücken. Einen großen Topf mit Salzwasser aufsetzen. Die Kräuter waschen und tropfnass mit 1-2 EL Wasser fein pürieren. Die Kartoffelmasse mit Kräutern, Mehl und Grieß mischen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Das Ei verquirlen und unterrühren. Die Gnochi- Masse mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten (wenn der Teig klebt, noch etwas Mehl zugeben). Den Teig auf einer bemehlten Fläche zu länglichen Rollen von etwa 2 cm Durchmesser formen und davon mit einem Messer ca. 2 cm dicke Scheiben abschneiden. Mit einer Gabel Rillen in die Gnocchis drücken und im kochenden Wasser garen, bis sie an die Oberfläche steigen. Butter mit 2 Prisen Salz in einer Pfanne zerlassen und die abgetropften Gnocchis darin leicht anbraten.

esspirationen-kräutergnocchi-001

Ähnliche Rezepte

Rhabarber-Joghurt-Küchlein

Sommer-Salat mit Feta, Blaubeeren und Erdbeer-Dressing

Spinat-Pizza

© 2018 - esspirationen

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz

Zurück