Knusprige Kräuter-Schiffchen

Zutaten

  • Mehl – 300 g
  • Hefe – 2 TL
  • Wasser – 150-175 ml
  • Salz – 1 TL
  • Schmand – 200 g
  • Salz –
  • Pfeffer –
  • Kresse – 1 Beet
  • Schnittlauch – frischer
  • Petersilie – frische
  • Schinkenwürfelchen – 75 g, magere
  • Rucola – 1 Bund

Zubereitung

Mehl mit Salz und Hefe in einer Schüssel vermischen. Lauwarmes Wasser angießen und mit den Knethaken oder Händen zu einem glatten Teig verkneten (falls der Teig klebrig ist, noch etwas Mehl zugeben). Den Teig abgedeckt 30- 60 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Schnittlauch und Petersilie waschen und fein schneiden. Die Hälfte der Kresse zusammen mit den geschnittenen Kräutern in den Schmand einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ofen auf 250° C vorheizen. Den gegangenen Teig nochmals durchkneten und in 4 Teile teilen. Jeweils zu 4 länglichen Fladen ausrollen und auf ein, mit Backpapier belegtes Blech, setzen. Jeden Fladen dick mit Kräuterschmand bestreichen und die Schinkenwürfel darauf verteilen.  Auf der mittleren Schiene 15- 20 Minuten knusprig backen. Rucola waschen und trocken schleudern. Die Fladen mit Rucola und übriger frischer Kresse bestreut servieren.

Dazu schmeckt Sour Creme oder Kräuterquark

esspirationen-Kräuterfladen-001

Nährwerte pro Portion

400kcal

kcal
Kalorien

14g

g
Fett

56g

g
Kohlenhydrate

13g

g
Eiweiß

Tipp

Noch schneller geht’s mit fertigem Hefeteig aus dem Kühlregal

Ähnliche Rezepte

Rhabarber-Joghurt-Küchlein

Sommer-Salat mit Feta, Blaubeeren und Erdbeer-Dressing

Spinat-Pizza

© 2018 - esspirationen