Spekulatiuskuchen

Zutaten für eine Gugelhupf-Form:

175 g Butter
150 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
4 Eier
225 g Mehl
100 g gemahlene Haselnüsse
1 EL Spekulatiusgewürz
1 TL Zimt
1 Pck. Backpulver
1 Msp. Salz
100 g Naturjoghurt
50 g Spekulatiuskekse
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

Backofen auf 175°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen und eine Form mit Butter ausfetten. Butter und Zucker mit dem Mixer aufschlagen. Eier nach und nach zugeben und 2-3 Minuten schaumig aufschlagen. Mehl mit Gewürzen, Backpulver und Nüssen verrühren. Die Mehlmischung dann abwechseln mit dem Joghurt zugeben und unterrühren. Spekulatius grob zerbröseln und unter den Teig heben. Die Masse in die Form füllen und auf der mittlere Schiene des Ofens 50-60 Minuten backen lassen.
Den abgekühlten Kuchen vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

esspirationen-rezepte-Spekulatiuskuchen

Nährwerte pro Portion (20 Stück):

200kcal

kcal
Kalorien

13g

g
Fett

18g

g
Kohlenhydrate

4g

g
Eiweiß

Tipp

Dieser Gugelhupf basiert auf einen Grundrezept für Rührteig. Ich habe allerdings 30 % weniger Zucker genommen und 50 g Butter durch 100 g Naturjoghurt ersetzt. Das spart Kalorien und man merkt geschmacklich keinen Unterschied. Probiert das doch einfach auch mal mit anderen Kuchenrezepten aus!

Ähnliche Rezepte

Rhabarber-Joghurt-Küchlein

Sommer-Salat mit Feta, Blaubeeren und Erdbeer-Dressing

Spinat-Pizza

© 2018 - esspirationen