Rhabarber-Joghurt-Küchlein

Zutaten für 12 kleine Küchlein

100 g Butter

125 g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

3 Eier

150 g Joghurt

200 g Mehl Type 405

2 TL Backpulver

1 Päckchen Vanille-Puddingpulver

einige dünne Stangen roter Rhabarber

Zubereitung

Die Rhabarberstangen waschen und in ca. 5 cm lange Stücke schneiden. Den Backofen auf 175° C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Die Eier nach und nach zugeben und ca. 4 Min. aufschlagen. Dann den Joghurt unterrühren. Mehl, Backpulver und Puddingpulver separat mischen und nach und nach unter die flüssige Masse rühren. Den Teig in die Förmchen füllen. Je 1-2 Rhabarberstücke längs darauf legen. Die Küchlein auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen, aus den Förmchen lösen und mit Puderzucker bestäubt servieren.

esspirationen-rezepte-Rhabarber-Joghurt-Küchlein

Nährwerte pro Portion

200kcal

kcal
Kalorien

13g

g
Fett

15g

g
Kohlenhydrate

6g

g
Eiweiß

Tipp

Roter Rhabarber hat eine rote Schale und rote Stiele und muss vor dem Verzehr nicht geschält werden. Er schmeckt nicht ganz so sauer und eignet sich prima für Desserts und Kompott. Eine der bekanntesten rote Rhabarbersorte ist“Holsteiner Edelblut“. Außerdem gibt es noch die Sorten „Red Valentine“ und „Frambozen Rood“ die auch als Himbeer- oder Erdbeer-Rhabarber bezeichnet werden.

Ähnliche Rezepte

Rhabarber-Joghurt-Küchlein

Sommer-Salat mit Feta, Blaubeeren und Erdbeer-Dressing

Spinat-Pizza

© 2018 - esspirationen