Pasta a la Norma

Zutaten für 4 Portionen

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Aubergine
  • 2 Dosen stückige Tomaten mit Basilikum
  • 2 EL Olivenöl
  • 200 g Ricotta
  • 50 g Parmesan am Stück
  • Salz, Pfeffer, Oregano
  • frisches Basilikum
  • Rucola
  • 300 g Nudeln

Zubereitung

Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Die Aubergine halbieren, Kerne mit einem Löffel heraus schaben und das Fruchtfleisch in 1 cm große Stücke schneiden. Parmesan reiben, Rucola waschen, Ricotta in einer Schüssel mit etwas Salz würzen. Olivenöl in einer beschichten Wok-Pfanne erhitzen. Die Auberginenwürfel darin bei höhere Hitze kräftig anbraten. Nach 8 Minuten Zwiebeln und Knoblauch zugeben und mitbraten bis alles goldbraun angeröstet ist. Auberginen mit Salz, Pfeffer und Essig würzen. Die Tomaten, je einen halben Teelöffel Zucker und Oregano zugeben und aufkochen lassen. Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Das Sugo abschmecken und frisch gehacktes Basilikum unterheben. Die Nudeln mit Sugo, frischem Rucola, einem Klecks Ricotta und Parmesan bestreut servieren.

esspirationen-rezepte-pasta-a-la-norma001

Nährwerte pro Portion

550kcal

kcal
Kalorien

20g

g
Fett

67g

g
Kohlenhydrate

6g

g
Eiweiß

Ähnliche Rezepte

Erbsen-Hummus

Blitzrezepte / Frühstücksideen / Glutunfreie Rezepte / laktosefreie Rezepte / Leichte Rezepte für jeden Tag / Vegetarische und vegane Rezepte

Brokkoli-Hirse-Salat mit Walnüssen und Cranberries

Rhabarber-Joghurt-Küchlein

© 2018 - esspirationen