Hefezopf mit gebrannten Mandeln

Zutaten

300 ml Milch
50 g weiche Butter
450 g Mehl
1 Packung Trockenhefe
60 g Zucker
1 Ei Gr. M

Für die Füllung:

150 g gebrannte Mandeln (gekauft oder selbst gemacht > Rezept)
100 g weiche Butter
2 EL brauner Zucker
Zimt

Belag:

3 EL Puderzucker
1-2 TL Wasser
Haselnusskrokant

Zubereitung

Für den Hefeteig Milch und Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze langsam erwärmen, bis die Butter geschmolzen ist. Vom Herd ziehen und lauwarm abkühlen lassen.Mehl, Hefe und Zucker in einer Rührschüssel vermengen. Das Ei leicht verquirlen und gemeinsam mit der lauwarmen Milch zur Mehlmischung geben und mit dem Knethaken zu einem glatten, nicht mehr klebrigen Teig verkneten. Ist er zu klebrig, esslöffelweise noch etwas Mehl hinzufügen. Den Teig und einem Geschirrtuch abdecken und ihn dann an einem warmen Ort ca. 1 Stunde lang gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.

Währenddessen die Füllung zubereiten. Gebrannte Mandeln mit dem Blitzhacker oder einem Messer klein hacken, bis nur noch Haselnusskrokant große Stücke zu sehen sind. Mit weicher Butter, Zucker und Zimt verrühren.

Eine Kastenbackform fetten und den Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Teig mit den Händen nochmal gut durchkneten und auf einer bemehlten Fläche mit dem Nudelholz rechteckig ca. 20×30 cm ausrollen. Die Mandel-Butter-Mischung gleichmässig darauf streichen und alles von der langen Seite her eng aufrollen. Diese Rolle in die vorbereitete Backform geben und nochmal 30 Minuten abgedeckt gehen lassen.

Das Hefe-Brot auf der mittleren Schiene des Ofens 30-35 Minuten lang backen lassen. Danach abkühlen lassen. Aus Puderzucker und Wasser einen Guss rühren, das Brot dünn damit bestreichen und mit Krokant bestreuen.

esspirationen-rezepte-hefezopf-mit-gebrannten-mandeln

Nährwerte pro Portion

200kcal

kcal
Kalorien

13g

g
Fett

15g

g
Kohlenhydrate

6g

g
Eiweiß

Tipp

Dieses Hefebrot ist eine leichte und ebenso leckere Alternative zum Stollen. Es ist wesentlich kalorienärmer, hält sich mehrere Tage frisch und schmeckt durchgezogen besonders lecker.

Ähnliche Rezepte

Hefezopf mit gebrannte Mandeln

Kürbis-Käsespätzle

Spekulatiuskuchen

Genussmomente / Geschenke aus der Küche

© 2018 - esspirationen

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz

Zurück