Erbsen-Hummus

Zutaten für 4 Portionen:

1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
200 g grüne Erbsen (gefroren)
100 ml Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer
1 Spritzer Zitronensaft
Kresse und Schnittlauch oder Minze

Zubereitung

Die Schalotte und die Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Das Öl in einem kleinen Topf erhitzen und Schalotten sowie Knoblauch darin anschwitzen. Die Erbsen zugeben, kurz mit andünsten und dann mit der Gemüsebrühe ablöschen. Die Erbsen 10 Minuten köcheln lassen. Dann die Erbsen mit einem Pürierstab zu einer feinen Masse pürieren. Das Erbsen-Hummus mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Die Kräuter hacken und zum Schluß unterrühren.

Erbsen-Hummus01

Nährwerte pro Portion

60kcal

kcal
Kalorien

4g

g
Fett

5g

g
Kohlenhydrate

2g

g
Eiweiß

Tipp

Dieser super leckere Erbsen-Hummus schmeckt einfach zu allem: Ob als Dip zu Gemüse, als Füllung für Pitas oder Wraps, als Brotaufstrich oder in einer Bowl. Und das Beste: Es ist super schnell zubereitet und hält sich im Kühlschrank 2-3 Tage.

Wer es orientalisch mag, gibt klein gehackte, frische Minze zum Hummus. Für eine klassischere Variante passt Kresse und Schnittlauch gut.

Ähnliche Rezepte

Erbsen-Hummus

Blitzrezepte / Frühstücksideen / Glutunfreie Rezepte / laktosefreie Rezepte / Leichte Rezepte für jeden Tag / Vegetarische und vegane Rezepte

Brokkoli-Hirse-Salat mit Walnüssen und Cranberries

Rhabarber-Joghurt-Küchlein

© 2018 - esspirationen